Standort Ith

Der Ith ist ein bis 439 m hoher Mittelgebirgszug und ist mit etwa 22 Kilometern Ausdehnung der längste Klippenzug Norddeutschlands. Wegen seiner reizvollen landschaftlichen Ausprägung ist der Ith ein touristischer Anziehungspunkt vor allem für Wanderer, Kletterer und Segelflieger. Ein Abschnitt des Europäischen Fernwanderwegs „E11“ verläuft über den Ith. Von den zahlreichen und markanten Felsformationen („Klippen“) entlang der Ithkammes ist ein Teil zum Klettern freigegeben. Mit den bis zu 30 m hohen Klippen gilt der Ith als das am stärksten besuchte Klettergebiet in Norddeutschland. In 2 km Umkreis vom Epzi gibt es über 600 Kletterrouten. Die Kalksteinformationen  sind hervorragend zum Klettern geeignet und bieten sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene viel Auswahl. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch einige interessante Höhlen die auch für Kleingruppen geeignet sind. In mitten dieser einzigartigen Landschaft befindet sich das Erlebnispädagogische Zentrum Ith mit seinen 5000qm.


© 2018 EPZI